Sie sind hier

Laboruntersuchungen in der Praxis

Traditionelle Urin-Funktionsdiagnostik

Die Urinfunktionsdiagnostik liefert uns einen guten Überblick über Stoffwechselprozesse. Nachdem der Urin in mehrenen Reagenzgläsern mit verschiedenen Chemikalien versetzt wird kann durch auftretende Farbphänomene, Wolken- oder Bläschenbildung und Eintrübungen eine Aussage über den aktuellen Zustand der Nieren sowie der Verdauungsorgane Darm, Bauchspeicheldrüse, Galle und Leber getroffen werden.

Hellersche Probe:

Traditionelle Untersuchung, bei der der Urin in einem bestimmten Glas nach Zugabe einer Reagenz überschichtet wird und durch Farbphänomene Aufschluss über die Konstitution gibt.

Spenglersan-Blut-Kolloid-Test

Die von Carl Spengler entwickelten Kolliode sind Arzneimittel, die in der Naturheilpraxis sowohl therapeutisch, als auch diagnostisch eingesetzt werden. Sie bestehen aus Antitoxinen und Antigenen von bestimmten Bakterien, die nach homöopathischen Richtlinien potenziert werden. Beim Kolloidtest wird eine kleine Menge Blut aus der Fingerbeere entnommen, mit den verschiedenen Kolloiden auf einer Folie vermischt und anschließend das Gerinnungsbild beurteilt. Hierdurch bekommen wir Hinweise auf Belstungen im Organismus.

(c) Naturheilpraxis Karoline Steuernagel I Impressum