Sie sind hier

Ohrakupunktur

Die Wurzeln der Ohrakupunktur reichen viele Jahrtausende zurück, erste chinesische Schriftstücke beschreiben bereits vor 2000 Jahren einen reflektorischen Zusammenhang zwischen der Ohrmuschel und einzelnen Körperregionen. Doch auch im altertümlichen Griechenland und in Ägypten finden sich Hinweise auf den Einsatz von Ohrakupunktur.

 

Die Wirkungsweise der Ohrakupunktur ist noch nicht hinreichend geklärt, aber man geht davon aus, dass durch die Reizung der Ohrmuschel Signale auf kurzem Wege über die Formatio reticularis (Nervenverbände im Gehirn, die die entscheidende Schaltstelle zwischen Gehirn und Körper darstellen) zum Gehirn oder zum Körper weitergeleitet werden.

 

Die Anwendungsgebiete der Ohrakupunktur sind sehr vielfältig, am häufigsten kommt sie in meiner Praxis jedoch bei der Behandlung chronischer Schmerzzustände oder begleitend bei der Behandlung von Suchterkrankungen zum Einsatz.

(c) Naturheilpraxis Karoline Steuernagel I Impressum